direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Aktuelles Projekt Wintersemester 2019/20: Designing Future Cities: Maintenance of public buildings in urban space – shape logistics in an innovative, sustainable and clima-neutral way

Dieses Wintersemester 2019/20 wird sich das Projektseminar "Designing Future Cities: Maintenance of public buildings in urban space –  shape logistics in an innovative, sustainable and clima-neutral way" auf das Problem der hohen CO2-Emissionen konzentrieren, die öffentliche Gebäude in Städten aufgrund ihrer Instandhaltung verursachen. Im Rahmen dieses Projektseminars werden wir - gemeinsam mit der Berliner Immobilienmanagement GmbH BIM - städtebauliche und regionale Schwerpunkte setzen, um Raummodelle für die innovative Instandhaltung öffentlicher Gebäude zu entwickeln.

Um diese Herausforderung anzugehen, verwenden wir die Methode des Urban Design Thinking. Begleitet von unseren Kooperationspartnern arbeiten die Studierenden in kleinen multidisziplinären Teams. Basierend auf einer intensiven Analyse der bestehenden Situation vor Ort werden sie einen Prozess durchlaufen, der sich auf Problemverständnis, Bedürfnisfindung, Denken, Kreieren und Handeln konzentriert.

Kooperationspartner für dieses Projekt sind der Lehrstuhl für Strategische Führung und Globales Management, TU Berlin sowie das Institut für Stadt- und Regionalplanung,
Fachgebiet Bestandsentwicklung und Erneuerung von Siedlungseinheiten, TU Berlin und die Berliner Immobilienmanagement GmbH BIM.

Qualifikationsziele

Der Kurs richtet sich an Studierende, die ihr innovatives Wissen durch den Einsatz von Design Thinking und Stadtplanungstools verbessern möchten, um eine interessante, reale Herausforderung im urbanen Kontext zu bewältigen. Genauer gesagt, der Kurs wurde entwickelt, um Studierenden dabei zu helfen:

  • Design Thinking in die Analyse städtischer Probleme zu integrieren
  • zu lernen, ein Innovationsteam aufzubauen und zu führen
  • Projektmanagementfähigkeiten zu entwickeln

Lehrveranstaltungen

Die verpflichtenden Seminartage finden an folgenden Terminen statt:

25.10.2019, 31.10.2019, 08.11.2019, 14.11.2019, 15.11.2019, 28.11.2019, 06.12.2019, 13.12.2019, 10.01.2020, 23.01.2020, 07.02.2020, 14.02.2020.

Während des gesamten Semesters werden darüber hinaus unabhängige Gruppenarbeit und individuelle Recherchen erwartet.

Die Kick-off Veranstaltung findet am 25. Oktober 2019 im Raum H 0106 von 10 - 12 Uhr statt.

Lehrform und Kursinhalt

Dies ist ein Workshop-basierter Kurs, bei dem die Studierenden die Inhalte durch aktive Beteiligung erlernen. Anwesenheit an allen Seminartagen ist für die Teilnehmer verpflichtend, um die wichtigsten Urban Design Thinking Konzepte durch Präsentationen, kurze Videos oder kurze Aktivitäten kennenzulernen, um relevante Methoden und Ansätze zu üben und um ihre vorläufigen Ergebnisse zu präsentieren.

Zwischen den Seminarwochen und bis zum Ende des Wintersemesters arbeiten die Teilnehmer unabhängig voneinander in ihren Teams, unterstützt von einem Coach. Von den Teams wird erwartet, dass sie die Gelegenheit nutzen, sich von den Mentoren sowie den Projektpartner beraten zu lassen. In der Mitte und am Ende des Kurses müssen die Studierenden Zwischen- und Abschlusspräsentationen halten. Darüber hinaus müssen die Studierenden eine Projektdokumentation und Evaluierung zu ihrer Teamarbeit schreiben.

Die Bewertung basiert auf folgenden Komponenten (12 ECTS):

  • Präsentationen der Zwischenergebnisse
  • Abschlusspräsentationen
  • Beteiligung (Peer-Assessment)
  • Visualisierung / Projektplakat
  • Projektdokumentation

Sonstiges

Der Kurs richtet sich an Master-Studierende und fortgeschrittene Bachelor-Studierende aller Fachrichtungen. Wir ermutigen Stadtplaner, Wirtschaftswissenschaftler, Ingenieure, Architekten, etc. gemeinsam an dem Projekt zu arbeiten. Die Idee ist, dass die interdisziplinäre Breite zu neuen Perspektiven und Innovationen führt.

PowerPoint-Präsentationen und andere Handouts werden begleitend nach jedem Kurs auf ISIS veröffentlicht. Das ISIS [1]-Passwort wird während der Einführungssitzung bereitgestellt.

Für detaillierte Informationen siehe Syllabus [2].

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008